Kinderklinik

Kontaktinformationen

Krankenhaus Bautzen
Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

Am Stadtwall 3
02625 Bautzen

Zentrale Einwahl
Krankenhaus Bautzen:

Telefon: (03591) 363-0
Telefax: (03591) 363-2455

Die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin im Krankenhaus Bautzen stellt die stationäre medizinische Versorgung für Kinder und Jugendliche in der Region sicher. Neben der Grund- und Regelversorgung auf allen Gebieten der Kinderheilkunde bietet die Klinik hochspezialisierte Leistungen auf bestimmten Gebieten wie in der Kindergastroenterologie, Kinderdiabetologie, Epileptologie oder der pädiatrischen  Schlafmedizin an.

In hohem Maße wird eine ambulante Versorgung vorgehalten, so in Spezialsprechstunden und in der Notfallversorgung – gemeinsam mit niedergelassenen Kinderärzten.

Ein Team aus 10 Ärzten, 40 Kinderkrankenschwestern und einer Erzieherin sichern die medizinische Kompetenz und die liebevolle und fachgerechte Betreuung und Pflege in kindgerechter Umgebung gleichermaßen. Eine psychologische Psychotherapeutin steht stundenweise zur Verfügung.

Reichlich 2.000 stationäre Patienten vom Neugeborenenalter bis zum 18. Lebensjahr werden pro Jahr stationär behandelt, es stehen 31 Planbetten zur Verfügung, die mittlere Verweildauer liegt bei zirka 3,5 Tagen. Die kostenfreie Mitaufnahme einer Begleitperson wird bei Kindern unter 8 Jahren ausnahmslos angeboten, sofern die Bettenkapazität und epidemiologische Situation dies gestattet. Bei älteren Kindern mit speziellen Indikationen ist die Mitaufnahme einer Begleitperson ebenfalls möglich. Die Eltern und Bezugspersonen der Kinder werden je nach eigenem Wunsch in die Betreuung und Pflege der Kinder einbezogen, erhalten stets sachgerechte und kompetente Auskunft und Hilfe. Der Kontakt zu den Kindern ist jederzeit möglich.

Frauen- und Kinderzentrum


Im Frauen- und Kinderzentrum spielt die direkte Nähe der einzelnen medizinischen Fachgebiete eine wichtige Rolle. Dies ist ein Schritt weg von der Orientierung an bestimmten Krankheiten hin zu einer umfassenden Betreuung aller Kinder und Jugendlichen sowie Frauen mit deren spezifischen Fragestellungen und Behandlungen unter einem Dach. Ein Schwerpunkt ist dabei die Perinatalmedizin, also die Betreuung und Versorgung rund um Schwangerschaft, Geburt und Neugeborenenversorgung auf dem Niveau eines perinatalen Schwerpunktes. Hier können Frühgeborene ab der 32. Schwangerschaftswoche und ab 1.500 Gramm Geburtsgewicht versorgt werden. Mit der Zusammenführung der Kliniken in einem Zentrum erhöht sich auch die Sicherheit für Frühgeborene und Neugeborene mit gesundheitlichen Problemen, für Schwangere und Mütter.

Unreifere Kinder oder Frühgeborene mit wesentlich geringerem Gewicht werden nach kompetenter Erstversorgung vor Ort an das Perinatalzentrum an der Universitätskinderklinik Dresden verlegt. Bei der Geburt eines Frühgeborenen und bei sich andeutenden oder nach der Geburt auftretenden Krankheitszeichen oder Risiken ist sofort ein Kinderarzt anwesend, der die Erstversorgung des Kindes übernimmt und weitere Maßnahmen festlegt. Je nach Krankheitsschwere und Reife des Kindes (Schwangerschaftsdauer) wird ggf. die Übernahme in die Neonatologie der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin notwendig. Hier bestehen alle Möglichkeiten der Intensivtherapie und Überwachung, so dass auch kleine Frühgeborene sicher und kompetent betreut werden können. Die Eltern haben jederzeit Zutritt zu ihrem Kind.

 

Kassenärztliche Notfallsprechstunde für Kinder und Jugendliche

Wochenende, Feiertage, Brückentage: 9.00 bis 13.00 Uhr

Kontakt: Telefon: (03591) 363-2315

24-Stunden-Hotline: Telefon: (03591) 363-77777

 

Informationen zu Eltern in der Kinderklinik finden Sie HIER

Zusätzlich sichert die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin die ärztliche Betreuung der gesunden Neugeborenen in der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe des Krankenhauses Bautzen.

Informationen zur Säuglingsnahrung finden Sie HIER


Informationen zu Neugeborenen finden Sie HIER

Informationen zur Klinik für Kinder- und Jugendmedizin finden Sie HIER

Informationen zum Kinderschlaflabor finden Sie HIER

 


 Nach oben
 Zurück
 Seite drucken