Chirurgische Klinik

Kontaktinformationen

Krankenhaus Bischofswerda
Chirurgische Klinik

Kamenzer Straße 55
01877 Bischofswerda

Zentrale Einwahl
Krankenhaus Bischofswerda:

Telefon: (03594) 787-0
Telefax: (03594) 787-3177

Die Klinik bietet den Patienten moderne operative und konservative Therapieverfahren. Hierfür steht ein Team von Spezialisten der Orthopädie und Unfallchirurgie und der Allgemein- und Viszeralchirurgie zur Verfügung. Zu den Schwerpunkten der Klinik zählen die Unfall-, die Gelenk-, die Viszeral- und die minimalinvasive Chirurgie. Die minimal-invasive Chirurgie (MIC) stellt einen Schwerpunkt der Viszeralchirurgie dar.

Die Klinik ist spezialisiert auf akute und chronische Erkrankungen des Bewegungssystems. Einen hohen Stellenwert hat die Endoprothetik. Die Klinik ist als EndoProthetikZentrum Bischofswerda zertifiziert. In diesem Zentrum kooperieren Fachärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie der Chirurgischen Klinik des Krankenhauses Bischofswerda mit ambulant tätigen Fachärzten. Das dient der optimalen Versorgung der Patienten, die eine Implantation eines künstlichen Gelenks bedürfen.

Für die stationäre Versorgung stehen 71 Betten auf drei Stationen zur Verfügung. Angeschlossen sind ein Ambulantes OP-Zentrum, die Notfallambulanz sowie die Funktionsabteilung mit Endoskopie und Ultraschall. Es werden verschiedene ambulante Spezialsprechstunden angeboten, wie zum Beispiel eine Hüft- und Kniesprechstunde und Wirbelsäulensprechstunde oder zur Planung einer stationären Schmerztherapie.

Informationen zum Gelenkzentrum Bischofswerda finden Sie HIER

Informationen zum Behandlungsspektrum finden Sie HIER

 


 Nach oben
 Zurück
 Seite drucken