Oberlausitz-Kliniken gGmbH
Oberlausitzer Kliniken

Leistungen der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

Medizinische Schwerpunkte

  • allgemeine und spezielle pädiatrische Notfallversorgung
  • Neonatologie und neonatologische Intensivtherapie (Versorgung kranker Früh- und Neugeborener)
  • pädiatrische Infektiologie (Infektionskrankheiten)
  • pädiatrische Gastroenterologie (Magen-Darm-Erkrankungen) einschließlich Endoskopie
  • pädiatrische Endokrinologie (Erkrankungen der endokrinen Drüsen)
  • pädiatrische Diabetologie (Zuckerkrankheit)
  • pädiatrische Nephrologie (Nierenerkrankungen)
  • pädiatrische Schlafmedizin (DGSM-akkreditiert)
  • Neuropädiatrie (Erkrankungen von Gehirn und Nervensystem)
  • nichtspezielle pädiatrische Pulmologie und Allergologie (Lungenerkrankungen, Allergien)
  • nichtspezielle pädiatrische Kardiologie (Herzerkrankungen)
  • nichtspezielle pädiatrische Hämatologie (Blutkrankheiten)
  • Kinder- und Jugendlichen-Psychologie und -psychotherapie
Versorgung kranker Früh- und Neugeborener
Versorgung kranker Früh- und Neugeborener
pädiatrische Schlafmedizin
pädiatrische Schlafmedizin

In Zusammenarbeit mit den entsprechenden Kliniken des Krankenhauses Bautzen:

  • Kinderchirurgie
  • Kinderurologie
  • Kinder-HNO-Heilkunde
  • Kinder-Augenheilkunde
  • Kinder- und Jugendgynäkologie

In Zusammenarbeit mit niedergelassenen Ärzten:

  • Kinderorthopädie
  • Kinderdermatologie

nach oben

Diagnostisches und therapeutisches Spektrum

  • pädiatrische Ultraschalldiagnostik
  • Elektroenzephalografie (EEG)
  • Langzeit-EKG und Blutdruckmessungen
  • Farbdoppler-Echokardiografie
  • Endoskopie des Magen-Darm-Traktes (Gastroskopie, Koloskopie)
  • 24 h-Ösophagus-pH-Metrie
  • H2-Atemtest
  • 13C-Harnstoff-Atemtest
  • Schlaflaboruntersuchungen
  • i.v.-Urografie und MCU (Miktionszystourethrografie)
  • Lungenfunktionsdiagnostik
  • Prick-Testung und Allergenprovokationsteste
  • weitere Diagnostik in Zusammenarbeit mit den Kliniken und Instituten
  • intravenöse Therapie mit Infliximab bei chronisch entzündlichen Darmerkrankungen
  • Spezielle medikamentöse und Infusionstherapie
Elektroenzephalografie (EEG)
Elektroenzephalografie (EEG)
pädiatrische Ultraschalldiagnostik
pädiatrische Ultraschalldiagnostik

Klinikleitung

Krankenhaus Bautzen
Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

Chefarzt Dr. med. Ulf Winkler
Am Stadtwall 3
02625 Bautzen


Kontakt aufnehmen

Sekretariat
Anett Wiegand
Telefon: (03591) 363 - 2342
Telefax: (03591) 363 - 2566


Kontakt aufnehmen

Kassenärztliche Notfallsprechstunde für Kinder und Jugendliche

Freitag
16.00 bis 19.00 Uhr

Sonnabend, Sonntag und Feiertage
9.00 bis 11.00 Uhr und
15.00 bis 18.00 Uhr

Kontakt
Telefon: (03591) 363 - 2315

24-Stunden-Hotline
Telefon: (03591) 363 - 77777

 

Spezialisierungen

www.oberlausitzer-Kinderhilfe.de

Aktualisierung: Redaktionsteam, 04.07.2018
Copyright © 2018 Oberlausitz-Kliniken gGmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Krankenhaus Bautzen · Am Stadtwall 3 · 02625 Bautzen · Telefon: (03591) 363 - 0 · Telefax: (03591) 363 - 2455
Krankenhaus Bischofswerda · Kamenzer Str. 55 · 01877 Bischofswerda · Telefon: (03594) 787 - 0 · Telefax: (03594) 787 - 3177
Email: info@oberlausitz-kliniken.de

Landkreis Bautzen
Netzwerk für Gesundheit und Soziales
Ärzte für Sachsen
DocStop