Oberlausitz-Kliniken gGmbH
Oberlausitzer Kliniken
10.09.2018

Tag der offenen Tür im Krankenhaus Bischofswerda

Am Sonnabend, dem 15. September findet im Krankenhaus Bischofswerda von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr ein Tag der offenen Tür statt – mit Medizin zum Anfassen in den Kliniken und einem bunten Rahmenprogramm einschließlich Kinderprogramm wird das Jubiläum gefeiert. Gleichzeitig feiert der Landkreis Bautzen sein 10jähriges Bestehen.


10 Uhr geht’s los. Bereits am Eingang erwartet die Besucher Interessantes zur Rettungswache des Landkreises mit verschiedenen Fahrzeugen und Infos zu Not- und Rettungseinsätzen, zu den Feuerwehren aus Geißmannsdorf und Großdrebnitz, die mit zwei Lösch- und einem Mannschaftswagen vor Ort sind und die Polizei zum Thema Kinderverkehrssicherheit. Darüber hinaus wird sich die Geißmannsdorfer Agrar GmbH als Partner des Krankenhauses und Betreiber einer Biogasanlage präsentieren.

In der Medizinischen Klinik öffnet die Diabetes-Station ihre Türen zur Besichtigung der Lehrküche und des Schulungsraumes. In der Endoskopieabteilung stehen Endoskope und die Untersuchungsräume sowie die Funktionsdiagnostik für Besichtigungen zur Verfügung. Das KfH-Nierenzentrum kann man um 13.30 Uhr mittels einer Führung besichtigen und erfährt dabei viel Wissenswertes.

Die Chirurgische Klinik und die Klinik für Anästhesiologie und Intensivtherapie informieren über verschiedene Anästhesiemethoden, demonstrieren moderne chirurgische Instrumente einschließlich der Computernavigation, ebenso werden Implantate für die Versorgung von Knochenbrüchen und Kunstgelenken vorgestellt und das Ambulante OP-Zentrum und der großen OP-Saal öffnet für die Besucher. Weiterhin gibt es für Interessierte eine Schilddrüsensonografie.

Im Institut für Labordiagnostik, Mikrobiologie und Krankenhaushygiene erleben die Besucher Führungen durch das Krankenhauslabor und können sich zum Thema Krankenhaushygiene und Händedesinfektion informieren. Das Institut für diagnostische und interventionelle Radiologie bietet Besichtigungen des Computertomografen und anschauliche Darstellungen zur Röntgendiagnostik an.

Die Zentralapotheke bietet Vorführungen bei der Herstellung von Rezepturen an und man kann auch eine Führung durch die Räume miterleben.

Auch die OL Physio GmbH öffnet ihre Türen und die Besuchern erfahren viel Interessantes zur Physiotherapie, Ergotherapie und Osteopathie.

Weitere Informationen zur Blutspende, zum Hospiz-Neubau in Bischofswerda, der Krankenhausseelsorge, zur Berufsausbildung im Krankenhaus, zur Herzinsuffizienz, Thrombose und Vorhofflimmern erhalten die Besucher im Hauptfoyer und Foyer im Untergeschoss. Die Volksolidarität bietet für Besucher Führungen auf der Kurzzeitpflegestation an und hält ein Bastelangebot für Kinder bereit. Weiterhin gibt’s eine Hüpfburg verschiedene Spiegeräte und ein Kinderprogramm mit Clown Tasso und Buggs Bunny. Ein Ballonmodelierer zeigt, was man alles aus Luftballons fantasievoll gestalten kann. Für das leibliche Wohl sorgt die Krankenhausküche mit Kalt- und Heißgetränken, Kaffee-Spezialitäten, Eis, Kuchen, Bockwurst, Wiener, Bratwurst, Fischsemmeln, Kesselgulasch oder auch mit leckerem selbstgebackenem Kuchen.

Details zum Programm finden Sie HIER


Öffentlichkeitsarbeit / Sozialmarketing

Leiter: Steffen Lahode

Krankenhaus Bautzen
Am Stadtwall 3
02625 Bautzen

Telefon: (03591) 363 - 2020 /-2501
Telefax: (03591) 363 - 2549


Kontakt aufnehmen

Aktualisierung: Redaktionsteam, 07.06.2018
Copyright © 2018 Oberlausitz-Kliniken gGmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Krankenhaus Bautzen · Am Stadtwall 3 · 02625 Bautzen · Telefon: (03591) 363 - 0 · Telefax: (03591) 363 - 2455
Krankenhaus Bischofswerda · Kamenzer Str. 55 · 01877 Bischofswerda · Telefon: (03594) 787 - 0 · Telefax: (03594) 787 - 3177
Email: info@oberlausitz-kliniken.de

Landkreis Bautzen
Netzwerk für Gesundheit und Soziales
Ärzte für Sachsen
DocStop