Oberlausitzer Kliniken
Notfall

Stellenangebot Fachkrankenschwester/-pfleger für Intensivpflege und Anästhesie

Die Oberlausitz-Kliniken gGmbH, mit den beiden Krankenhausstandorten in Bautzen und Bischofswerda, ist ein modernes Gesundheitsunternehmen mit den Fachrichtungen Innere Medizin, Chirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Pädiatrie, Anästhesiologie und Intensivtherapie, Urologie, HNO und Augenheilkunde, den Instituten für diagnostische und interventionelle Radiologie sowie für Labordiagnostik, Mikrobiologie und Krankenhaushygiene. Mit spezialisierten Leistungsangeboten wie zum Beispiel einem interdisziplinären Gefäßzentrum, einem Herzkatheterlabor, einem zertifizierten Schlaflabor, dem zertifizierten EndoProthetikZentrum in Bischofswerda, einem zertifizierten Kompetenzzentrum für chirurgische Koloproktologie und als Akademisches Lehrkrankenhaus profilieren sich die Oberlausitz-Kliniken gGmbH in der Region. Die medizinische Fachkompetenz ist somit in eine Vielzahl von Zentren und Spezialisierungen gebündelt. Die damit verbundene fachübergreifende Patientenversorgung und das daraus resultierende erweiterte Diagnose- und Therapiespekrum trägt so zur optimalen medizinischen Versorgung der Patienten bei. Insgesamt gibt es 570 Betten einschließlich 30 Intensivbetten. Rund 84.000 stationäre und ambulante Patienten, einschließlich Notfallpatienten und Neugeborene, werden pro Jahr medizinisch versorgt. Dabei werden rund 1.100 Neugeborene pro Jahr an den beiden Standorten in Bautzen und Bischofswerda geboren, darunter sind etwa zehn Zwillingsgeburten.

Zum Unternehmensverbund der Oberlausitz-Kliniken gGmbH gehören außerdem Einrichtungen der stationären Pflege mit zirka 650 Pflegeplätzen sowie eine ambulante Krankenpflege, eine Gesellschaft für Physiotherapie mit ambulanter Rehabilitation, die Medizinische Versorgungszentren der Oberlausitz gGmbH mit zehn Arztpraxen für die medizinische Versorgung im ländlichen Raum sowie ein Dienstleistungsunternehmen. Die attraktive Region befindet sich in landschaftlich reizvoller Umgebung in der Oberlausitz. Das wirtschaftliche und kulturelle Leben wird geprägt durch junge aufstrebende Unternehmen, ortsansässige Theater sowie zahlreiche Konzerte und Ausstellungen. Die 1000-jährige Stadt Bautzen bietet viele Möglichkeiten der Kinderbetreuung wie z. B. Kindertagesstätten, Grundschulen und weiterführende Schulen direkt vor Ort. Die Landeshauptstadt Dresden ist etwa eine halbe Autostunde entfernt und lockt mit weiteren interessanten Angeboten.

Für die Oberlausitz-Kliniken gGmbH am Standort Bautzen und Bischofswerda suchen wir ab sofort einen:

Fachkrankenschwester/-pfleger für Intensivpflege und Anästhesie

Referenznummer: PIP011217HP

Ihr Aufgabengebiet:

  • Überwachung von Intensivpatienten
  • Intensivmedizinische Grund- und Behandlungspflege
  • Bedienen und Überwachen von Medizinischen Geräten
  • Einleitung und Durchführung von Notfallmaßnahmen
  • exakte Pflegedokumentation

Ihr Profil:

  • Berufsausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger/-in mit abgeschlossener Weiterbildung zur „Fachkrankenschwester/-pfleger für Intensivpflege und Anästhesie“
  • mehrjährige Berufserfahrung und umfassendes berufsspezifisches Wissen in der Intensivmedizin
  • selbständige und exakte Arbeitsweise
  • ausgeprägte Fähigkeit, auch in Belastungssituationen jederzeit sicher zu agieren
  • fachliche, soziale und kommunikative Kompetenz gegenüber allen Berufsgruppen, Patienten und Angehörige
  • Verantwortungsbewusstsein, Leistungs- und Einsatzbereitschaft sowie Flexibilität

Wir bieten:

  • eine unbefristete Beschäftigung in Teil- oder Vollzeit in einem erfolgreichen und regional tätigen Unternehmen
  • eine attraktive Vergütung nach Haustarif und betriebliche Altersvorsorge
  • persönliche Entwicklungsmöglichkeiten durch interne und externe Fort- und Weiterbildung
  • ein anspruchsvolles und vielseitiges Tätigkeitsgebiet

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Für weitere Informationen steht Ihnen die Pflegedirektorin, Frau Petra Wockatz, gern zur Verfügung (Telefonnummer 03591 / 363-2336).

Senden Sie bitte Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an nebenstehende Adresse. Geben Sie bei Ihrer Bewerbung bitte die Referenznummer mit an.

Kontakt

Bitte richten Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an:

Oberlausitz-Kliniken gGmbH
Leiterin: Beate Hirschfeld
Personalmanagement
Am Stadtwall 3
02625 Bautzen

Telefon (0 35 91) 3 63-2275
Telefax (0 35 91) 3 63-2433

Kontakt aufnehmen


Aktualisierung: Redaktionsteam, 01.12.2017
Copyright © 2017 Oberlausitz-Kliniken gGmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Krankenhaus Bautzen · Am Stadtwall 3 · 02625 Bautzen · Telefon: (03591) 363 - 0 · Telefax: (03591) 363 - 2455
Krankenhaus Bischofswerda · Kamenzer Str. 55 · 01877 Bischofswerda · Telefon: (03594) 787 - 0 · Telefax: (03594) 787 - 3177
Email: info@oberlausitz-kliniken.de

Landkreis Bautzen
Netzwerk für Gesundheit und Soziales
Ärzte für Sachsen
DocStop