Oberlausitzer Kliniken
Notfall

Leistungen der Medizinischen Klinik II

Behandlung aller internistischen Erkrankungen, insbesondere Diagnostik und Therapie im Fachbereich Gastroenterologie, Endokrinologie und Diabetes sowie Pneumologie.

Allgemein

internistische Ultraschalldiagnostik  (Bauchraum, Brustkorb, Gefäße, Hals/Schilddrüse)

Medizinische Fachgebiete

Endokrinologie / Diabetes (Erkrankungen der hormonbildenden Organe / Diabetes)
Gastroenterologie (Erkrankungen des Verdauungstraktes )
Pneumologie (Erkrankungen der Atemwege)
Nephrologie (Nierenheilkunde in Zusammenarbeit mit Nierenzentrum)
Schlafmedizin (alle schlafmedizinischen Erkrankungen)

Wir verfügen über die volle Weiterbildungsermächtigung zur Ausbildung ärztlichen Personals in den oben genannten Fachrichtungen.

Regelmäßig erfolgt bei Geschwulsterkrankungen unseres Fachgebietes eine interdisziplinäre Therapieabsprache mit den Fachrichtungen Chirurgie, Radiologie sowie den Kollegen der Praxis für Strahlentherapie und der in Bautzen niedergelassenen Onkologin. So ist oft auch eine sektorenübergreifende ambulante Behandlung dieser Patienten möglich. Die Diagnostik- und Therapieempfehlungen orientieren sich dabei an den neuesten Behandlungsleitlinien.
 

Endokrinologie / Diabetes

Auf dem Gebiet der Endokrinologie und Diabetologie bestehen langjährige Erfahrungen in der Betreuung von Patienten mit hormonell bedingten Funktionsstörungen und der Betreuung von   Typ I- und Typ II-Diabetikern. Bei Notwendigkeit ist eine weiterführende ambulante Betreuung über eine endokrinologische Ermächtigungssprechstunde gewährleistet.

  • endokrinologische Funktionstestung aller endokrinologischen Organe einschließlich Schilddrüsen-Biopsien
  • Behandlungszentrum für Typ I- und Typ II-Diabetiker einschließlich Diabetesberatung
  • Endokrinologische Ambulanz
  • fachrichtungsübergreifende Betreuung vor, während und nach operativen Eingriffen an hormonaktiven Organen (Chirurgie, Gynäkologie)
Endokrinologie Medizinische Klinik II Krankenhaus Bautzen
Foto Endokrinologie Medizinische Klinik II Krankenhaus Bautzen

nach oben

Gastroenterologie

Wir diagnostizieren und behandeln das gesamte Spektrum der Erkrankungen des Verdauungstraktes. In unserer Abteilung für Endoskopie erfolgen mittels neuester Videoendoskopietechnik (seit Februar 2011 auch in HDTV-Auflösung) Untersuchungen, wie Magenspiegelungen, Dickdarmspiegelungen und innerer Ultraschall (endoskopischer Ultraschall).

  • endoskopische Untersuchungen und Behandlung

    • Ösophagogastroduodenoskopie (Magenspiegelung)
    • Koloskopie (Dickdarmspiegelung), gegebenenfalls mit Polypenentfernung
    • ERCP (Darstellung der Gallenwege), gegebenenfalls mit Steinentfernung oder Einlage eines Abflussröhrchens (Stent)
    • Endosonografie (innerer Ultraschall)
    • perkutane endoskopische Gastrostomie (Anlage Ernährungssonde)

  • Organpunktionen zur Diagnostik (z.B. Leber)
  • Funktionsteste bei Verdauungsstörungen (Atemteste)
  • alle üblichen Notfallbehandlungen des Fachgebietes, z.B. bei akuten Magen-Darm-Blutungen
Gastroenterologie Medizinische Klinik II Krankenhaus Bautzen
Foto Gastroenterologie Medizinische Klinik II Krankenhaus Bautzen

nach oben

Pneumologie

In der Pneumologie ist uns die Diagnostik aller Erkrankungen der Atemwege auf modernstem Stand der Technik einschließlich Lungenspiegelung und Probengewinnung möglich. Schwerpunkte bilden die Betreuung von Patienten mit obstruktiven Lungenerkrankungen und Patienten mit tumorbedingten Erkrankungen der Lunge sowie schlafmedizinische Untersuchungen.

  • Lungenspiegelung (Bronchoskopie)  mit HDTV-Videoendoskopie
  • Lungenfunktions- und Leistungsdiagnostik: Bodyplethysmographie, Messung der Atemarbeit und der Diffusionskapazität der Lunge
  • Punktionen/Drainagen von Flüssigkeitsansammlungen im Brustraum
  • schlafmedizinische Diagnostik und Therapieeinleitung
Lungenheilkunde Medizinische Klinik II Krankenhaus Bautzen
Foto Lungenheilkunde Medizinische Klinik II Krankenhaus Bautzen

nach oben

Nephrologie

Im Fachgebiet Nephrologie erfolgt die Diagnostik und Therapie von Nierenerkrankungen in Zusammenarbeit mit dem KfH Nierenzentrum Bautzen einschließlich erforderlicher Maßnahmen wie Nierenbiopsie oder Dialysetherapie („Blutwäsche“). In Zusammenarbeit mit der Abteilung Gefäßchirurgie erfolgt die Planung venöser Shuntanlagen zur Dialysetherapie bei chronischen Nierenerkrankungen.

Klinikleitung

Krankenhaus Bautzen
Medizinische Klinik II

Chefarzt Dr. med. Frank Weder
Am Stadtwall 3
02625 Bautzen


Kontakt aufnehmen

Sekretariat
Kerstin Voigt
Telefon: (03591) 363 - 2781
Telefax: (03591) 363 - 2788


Kontakt aufnehmen

Endokrinologische Ambulanz
Oberärztin Dipl.-Med. Katrin Stange
Anmeldung: Telefon: (03591) 363-2866
Montag 8.00 bis 15.00 Uhr
Mittwoch 8.00 bis 10.00 Uhr
Freitag 8.00 bis 15.00 Uhr

Schlafmedizinisches Labor
Anmeldung: (03591) 363-2477

Ambulante Darmspiegelung
Anmeldung: (03591) 363-2480

Spezialisierungen


Aktualisierung: Redaktionsteam, 06.10.2017
Copyright © 2018 Oberlausitz-Kliniken gGmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Krankenhaus Bautzen · Am Stadtwall 3 · 02625 Bautzen · Telefon: (03591) 363 - 0 · Telefax: (03591) 363 - 2455
Krankenhaus Bischofswerda · Kamenzer Str. 55 · 01877 Bischofswerda · Telefon: (03594) 787 - 0 · Telefax: (03594) 787 - 3177
Email: info@oberlausitz-kliniken.de

Landkreis Bautzen
Netzwerk für Gesundheit und Soziales
Ärzte für Sachsen
DocStop